Die Rohdiamanten aus Youtube Deutschland

Ich höre immer wieder, wie „Youtube Deutschland“ kritisiert wird und merke, dass viele mittlerweile zu englischsprachigen Videos gewechselt haben. Ich schau mir hingegen noch immer überwiegend deutsche Videos an –  ich weiß nicht mal warum, ich mag Englisch eigentlich, aber ich hab da noch nicht so die perfekten Videos für mich gefunden. Natürlich gibt es in der deutschen Youtubewelt viel Trash, keine Frage, aber irgendwo dazwischen gibts dann auch noch die Rohdiamanten, die einfach mit in den negativ konnotierten Begriff „Youtube Deutschland“ geschmissen werden. Deshalb zeig ich euch heute meine Top 10 deutschen Youtuber.

1. Ischtar Isik:

Ischtar ist und bleibt mein All-time-favorite. Ich schaue ihre Videos mittlerweile seit über 7 Jahren und hatte auch schon das Glück, sie persönlich „kennenzulernen“. Ich find’s total schön, verfolgen zu können, wie sie sich entwickelt, ihr Kanal wächst und sie immer noch total herzlich und bodenständig bleibt. Auf ihrem Hauptkanal macht sie Videos im  Bereich Lifestyle und Fashion und auf „Ischtar’s Life“ lädt sie regelmäßig Vlogs hoch – was auch meine liebsten Videos von ihr sind.

2. Mirellativegal

Mirella ist die absolute Queen, wenn es darum geht, eine wichtige Message lustig zu verpacken. Sie macht genau den Content, den ich gerne schaue: Selbstexperimente, Selbstoptimierung, Achtsamkeit, Real Talks und Videos zu Trash-tv-formaten. Sie verpackt das ganze immer unglaublich sympathisch und humorvoll. Ich schau mir eigentlich jedes Video von ihr an, denn ich weiß, auch wenn das Thema mich eigentlich nicht sonderlich anspricht, wird Mirella dafür sorgen, dass ich das Thema plötzlich super interessant finde. Absolute Empfehlung!

3. Diana zur Löwen

Diana ist so ein richtiger Girl Boss. Als ich sie vor 5-6 Jahren, noch unter dem Pseudonym „Dfashion“, entdeckt habe, hat mich ihr Kanal gar nicht angesprochen – die Themen waren mir zu oberflächlich und sie war mir zu „unscheinbar“. Das hat sich aber in den letzten Monaten komplett verändert. Ich bin durch ihren Podcast, den ich suuuuper gerne höre, wieder auf sie gestoßen und mag ihre Videos in letzter Zeit richtig gerne. Mittlerweile beschäftigt sie sich viel mit den Themen Achtsamkeit, Selbstfindung, Karriere, Selbstständigkeit usw. Besonders ihre Vlogs finde ich total motivierend, weil sie einfach so ein Mensch ist, der total viel macht, echt Disziplin hat, viele Ideen umsetzt und sich engagiert.

4. Considercologne

Ich liebe die Wochenvlogs von Leonie und Lena, weil ich die beiden total sympathisch finde, ich es liebe, wie sie die Vlogs bearbeiten und ich die Themen, die sie ansprechen, total interessant finde. Man kann sie durch diese Videos auf ihren Reisen begleiten oder auch ihren Alltag in Köln verfolgen. Gerade für jemanden, der auch in Köln wohnt, können die Videos auch als Inspiration für Fotospots, Veranstaltungen oder Restaurants dienen.

5. Laura Lareeva

Lauras Wochenvlogs liiiiiebe ich genau so, auch wenn sie das komplette Gegenteil zu denen von ConsiderCologne sind. Hier gibts keine fancy Videobearbeitung oder einen stressigen Arbeitsalltag, dafür sehr viele, lange Real Talks und ganz viel Food Inspirationen. Lauras Vlogs in Überlänge sind auf jeden Fall 100% authentisch und relatable.

6. Jolina Mennen

Als ich Jolina vor ein paar Jahren „entdeckt“ habe, hieß sie noch Julian. Ich fand es total interessant, ihre Entwicklung, die ganzen Ops und die Struggels mit denen sie zu kämpfen hatte, durch die Videos verfolgen zu können. Dabei ist es unglaublich schön zu sehen, wie sie immer mehr zu sich selber findet und wie sie und ihr Mann, Florian, gemeinsam durch Dick und Dünn gehen. Sie hat ihre Geschichte an die Öffentlichkeit getragen und damit Aufmerksamkeit für das Thema geschaffen und gezeigt, dass es etwas total Normales ist, etwas zu verändern, wenn man nicht in dem Körper steckt, in den man gehört. Ich möchte sie aber nicht auf das Transgender-Thema reduzieren. Auch ihre Abnehm-story, das Kochen mit Florian oder die momentanen Vlogs aus London schau ich mir super gerne an. Jolina ist so eine, die sagt, was sie denkt, manchmal etwas dramatisch und over the top – aber ich liebe es!

7. Wir sind süß!

Irgendwie habe ich in den vergangenen 2 Jahren meine Leidenschaft für Family Vlogs entdeckt. Ich hab eigentlich nicht viel mit Kindern am Hut, aber trotzdem finde ich es total interessant junge Familien vom Schwangerschaftsankündigungsvideo bis zur Geburt und darüber hinaus zu verfolgen. Meine liebsten Family Vlogs sind die von Franzi, Christoph und Mathilda – sehr authentisch, offen und unterhaltsam!

8. Fabi Wndrlnd

Fabi ist in dieser Aufzählung nicht nur für die Männerquote, sondern weil ich ihm total gerne zuhöre und wir die gleiche Ästhetik haben. Ich liebe es, wie er seine Videos bearbeitet, die Effekte, die Musik, sein Style und seine Art. Er macht Lifestylevideos unter anderem zu Musik, Tattoos und Interior. Weil wir einen seeeehr ähnlichen Geschmack haben, kann ich immer sicher sein, dass seine Videos mich auf irgendeine Weise inspirieren werden. Seine „Real Talk“-Videos feiere ich ganz besonders, weil ich die Art und Weise, wie er Dinge erzählt, total mag.

9. Einfach Inka

Ich liebe Inka dafür, dass es bei ihr keine Tabuthemen gibt. Sie spricht offen über Schönheitsops, Geschlechtskrankheiten, Datingstories und die Probleme des Erwachsenwerdens. Ich mag ihre Art total gerne und ihre Videos und vor allem Podcasts regen mich immer zum Nachdenken an.

10. Jacko Wusch

Ich liebe Jackos Videos und Podcasts, weil sie es oft schafft, meine Gedanken in Worte zu fassen. Sie wirkt auf mich total offen, ehrlich und die Art wie sie redet hat irgendwas Beruhigendes. Sie spricht in ihren Videos unter anderem die Themen Nachhaltigkeit, Veganismus, Reisen und Beziehungen an.


Ich hab über 300 Leute abonniert, von denen ich mir bei niemandem, außer diesen 10 jedes einzelne Video anschaue. Ich kann diese 10 mit guten Gewissens weiterempfehlen, da ich bei ihren Videos nie das Gefühl habe, meine Zeit zu verschwenden. Ich hoffe, ich konnte euch auf den Geschmack bringen und ihr konntet neue Videos für euch entdecken.

Was sind eure <3-Youtuber?


(Disclaimer: Bei den oben eingefügten Videos handelt es sich lediglich um Links zu Youtubekanälen Dritter („externe Links“). Ich habe keine Urheberrechte an diesen Inhalten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s