My month in bullet points 🍁 Oktober

Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen als ich den „September in bullet points“-Beitrag geschrieben habe – der Oktober ging soooo schnell rum. Bei mir hat diesen Monat wieder die Uni begonnen, ich bin nun seit über 3 Wochen wieder in Köln und so langsam wieder im Alltag angekommen. Was mir meinen Alltag in diesem Monat versüßt hat, darum soll’s heute gehen.


Processed with VSCO with a4 preset

Gehört…

  • „You say“ von Lauren Daigle
  • „Better“ von Khalid
  • „Sweet but Psycho“ von Ava Max
  • „Happier“ von Marshmello
  • „Be alright“ von Dean Lewis
  • das Album „Streets of Gold“ von Nico Santos
  • den Podcast „Generation why“ von Nilam Farooq

Processed with VSCO with a4 preset

Gegessen & Getrunken…

  • Kichererbsencurry
  • Gemüse-Nudel-Auflauf
  • Ofengemüse mit Feta
  • Kartoffelsuppe
  • Barbecue Pizza
  • „Heiße Zitrone mit Limette“ Tee von Bad Heilbrunner

Processed with VSCO with a4 preset

Geschaut…

Processed with VSCO with a4 preset

Gemacht…

  • Neue Rezepte ausprobiert
  • Sonne am Rheinboulevart genossen
  • Wieder im Unialltag angekommen
  • Wohnung herbstlich dekoriert

Processed with VSCO with a4 preset

Lieblingszitat..

„Do something instead of killing time. Because time ist killing you.“ – Paulo Coelho


 

Was waren eure Favoriten im Oktober? ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s