Tierische Produkte, auf die ich am wenigsten verzichten könnte

Die, die meinen Blog in den vergangenen Monaten aufmerksam verfolgt haben, haben gesehen, dass ich meinen Konsum von tierischen Lebensmitteln in letzter Zeit stark reduziert habe. In den meisten Fällen fällt mir diese Umstellung auch überhaupt nicht schwer und ich habe sogar großen Spaß daran neue, rein pflanzliche Gerichte kochen und zu probieren. Allerdings fehlt noch ein großer Schritt bis zu einem vollständig veganen Lebensstil. Während ich auf Kuhmilch beispielsweise problemlos verzichten kann, gibt es dann doch einige tierische Produkte, die ich hin und wieder kaufe, weil ich keine pflanzlichen Alternativen dazu kenne, die geschmacklich an das Original rankommen.

Mozzarella

Im Winter kann ich darauf problemlos verzichten, aber im Sommer ist Tomate-Mozzarella ein Gericht auf das ich ganz oft total Lust habe.

Feta

Feta ist für mich das perfekte Topping für Couscous- oder Reispfanne sowie für Ofengemüse. Zusammen mit Mozzarella ist das der Käse, auf den ich am wenigsten verzichten könnte. Bei anderem Käse fällt es mir nicht besonders schwer, weil ich weder von Nudeln, noch von Pizza oder Käsebroten ein riesiger Fan bin.

Chili Cheese Burger

Wenn ich in Köln bin und für mich selber koche, kaufe ich nie Fleisch und vermisse es auch überhaupt nicht. Allerdings kommt dann doch manchmal dieser „Mcdonalds-Hunger“, den der Big Vegan TS leider nicht so wirklich stillen kann.

Sour Cream

Sour Cream ist meine liebste Soße – egal zu was. Veganer Jogurt oder Skyr ist dem zwar sehr ähnlich, aber es ist dann doch irgendwie nicht dasselbe.

Milchschokolade

Das Problem mit veganer Schokolade ist zum einen der Preis und zum anderen der Geschmack. Sie schmeckt zwar oft gut, aber halt ganz anders als die klassische Milchschokolade. Für mich als riesen Milka- und Kinder-Fan fehlt da dann doch irgendwie was.

Kinder Pinguin/Maxi King/Milchschnitte

Zu diesen 3 Produkten habe ich noch nirgendwo eine vegane Nachmache gefunden, was ich total schade finde, da die zu meinen absoluten Lieblingssnacks/-nachtischen gehören.

KiBa Müllermilch

Bei normaler Milch macht es mir, wie gesagt, überhaupt nichts aus, auf pflanzliche Alternativen umzusteigen – das schmeckt meiner Meinung nach sogar besser. Allerdings bekomm ich 1-2 Mal im Jahr mega Lust auf die Müllermilch mit KiBa-Geschmack, die man selber leider mit Pflanzenmilch nicht so hinbekommt.

Magnum Double Cherry

Mir fehlt ein veganes Eis, das sowohl aus Frucht als auch aus Schokolade besteht – ich liebe diese Kombi.

Frischkäse

Ich finde den Frischkäse auf Mandelbasis von Simply V eigentlich ganz lecker, aber preislich ist das leider nicht machbar, bei der Menge die ich mir davon auf ein Brot schmiere.


Ernährt ihr euch komplett vegan und wenn nein, welche Lebensmittel halten euch davon ab oder würden euch am meisten fehlen?:)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s