My month in bullet points 🍂 November

Der November ist, glaube ich, der Monat, den ich am wenigsten mag – keine Geburtstage, noch kein Weihnachten, keine Ferien & dafür umso mehr dunkel, grau und kalt. Trotzdem hatte ich einen tollen Monat, weil die Sonne dann doch noch häufig zu sehen war und ich aus den dunklen und kalten Tagen das Beste herausgeholt habe. Heute stelle ich euch die Dinge vor, die den grauen Monat bunt gemacht haben.

Was soll ich mir zu Weihnachten wünschen? – Empfehlungen & Inspirationen

Das ganze Jahr über hat man immer irgendwelche Wünsche. Es gibt so viele schöne Dinge, die man sich aber nicht leisten kann oder möchte. Doch sobald Weihnachten vor der Tür steht und die Eltern oder die Oma einen fragen, was man sich zu Weihnachten wünscht, ist der Kopf plötzlich leer. Vielleicht könnt ihr euch ja von meiner Wunschliste inspirieren lassen, die ich aus Produkten, die ich mir Wünsche oder die ich bereits besitze und empfehlen kann, zusammengestellt habe.

Die etwas anderen Adventskalender🎄

Dieses Jahr hatte ich keine Lust auf Beautyprodukte, die nachher eh nur irgendwo in meiner Schminksammlung vor sich hin gammeln oder Schokolade, die so klein ist, dass ich nachher nur noch mehr Gelüste auf Süßes habe. Ich habe auf Amazon nach Alternativen gesucht und mich für einen davon entschieden – wollte euch aber heute meine 10 Favoriten vorstellen, falls ihr dieses Jahr auch Interesse an einem etwas anderen Adventskalender habt.

My month in bullet points 🍁 Oktober

Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen als ich den "September in bullet points"-Beitrag geschrieben habe – der Oktober ging soooo schnell rum. Bei mir hat diesen Monat wieder die Uni begonnen, ich bin nun seit über 3 Wochen wieder in Köln und so langsam wieder im Alltag angekommen. Was mir meinen Alltag in diesem Monat versüßt hat, darum soll's heute gehen.

Meine liebsten Bildbearbeitungsapps

Ich habe mittlerweile über 15 Bildbearbeitungsapps auf meinem Handy. Ein Nicht-Social-Media-Fotografie-Freak hat jetzt wahrscheinlich nur eine einzige Frage: WARUM? Na, weil jede App etwas anderes besser kann. 15 braucht man zugegebenermaßen nicht – die meisten davon benutz ich auch nicht oft. Aber auf diese 5 möchte ich nicht verzichten.

My month in bullet points 🌻 September

Vor zwei Tagen haben wir uns vom September verabschiedet – Zeit um auf den Monat der Schulanfänge, der bunten Blättern und des Sommerabschieds zurückzublicken. Dieser Monat war geprägt von sehr viel Freizeit und quality time mit Familie und Freunden, bevor es im Oktober wieder in mein 2. Zuhause, Köln, geht & die Uni wieder beginnt. Hier stell ich euch meine Lieblinge aus dem September vor.